top of page

Fr., 14. Juni

|

Salzburg

HEIL-ZEREMONIE AM GAISBERG - SALZBURG

Die "GaisbergIn" als der zweite große Hausberg der Stadt Salzburg, wurde von unseren Vorfahren den Kelten schon sehr verehrt. Wir werden eine Woche vor dem Untersberg-Ritual die weiblichen Qualitäten der GaisbergIn aktivieren und mit dem Untersberg verbinden.

HEIL-ZEREMONIE AM GAISBERG - SALZBURG
HEIL-ZEREMONIE AM GAISBERG - SALZBURG

Zeit & Ort

14. Juni 2024, 15:00 – 19:00

Salzburg, Gaisberg, 5026 Salzburg, Österreich

Gäste

Über die Veranstaltung

"HEIL-ZEREMONIE AUF DER GAISBERGIN" - Der Bergspirit der "GaisbergIn" hat gerufen und möchte, dass ihre urweibliche, weiche Kraft wieder mehr geehrt wird. In alten Zeiten war die  GaisbergIn bei unseren Vorfahren den Kelten sehr verehrt und auf ihr wurden viele rituelle Zeremonien abgehalten. Jetzt ist die Zeit gekommen, wo sie als Pendant zum engergetisch oft sehr heftigen Untersberg auf der gegenüberliegenden Stadtseite, ausgleichende Energien senden kann. Der energetisch umkämpfte Untersberg benötigt Hilfe von den sehr weiblich, weichen Energien der GaisbergIn und von uns Menschen, indem wir ihr, wieder mehr Wertschätzung schenken, die nun als "Sendeturm- und Auto-Aussichtsberg" verkommen ist. Es st Zeit dies zu ändern. Eine Woche vor dem grossen Untersberg-Ritual werden wir auf der GaisbergIn eine "Dankes- und Wertschätzungs-Zeremonie für die Weiblichkeit" durchführen und unterstützende Energien zum verhärteten Untersberg leiten. Der Untersberg als Knotenpunkt der Macht, braucht Unterstützung. Wir werden von halber Höhe, ca. 45 min zu Fuß bis zum Gipfel gehen, uns dabei mit dem Bergspirit verbinden. Oben, am auffällig flachen Gaisberggipfel, den laut den Mythen die Riesen abgetragen haben, (da scheint viel Wahrheit verborgen zu sein) unsere Dankbarkeits-Zeremonie für die Weibliche Kraft mit einer Natur-Mandala-Legung durchführen! 

WANN: FREITAG 14.06.2024 - Treff: 14:45 – Start der Kraftplatzwanderung mit Dankbarkeits-Ritual um 15:00

Treffpunkt: Parkplatz Zistelam hinter der Bushaltestelle 

Gesamtdauer ca. 4 Std - Ende ca. 19:00 - reine Wanderzeit ohne Aufenthalte ca. 1,5 Std.

Mitzubringen: Wanderschuhe, Wanderkleidung, Kondition für 45 min Wanderung bis zum Gipfel, Jause, Wasserflasche, Outdoor-Sitzunterlage, Regenjacke, Für „Geschenke“ für die GaisbergIn/Spirits (Blumen/Kräuter, Räucherwerk, Früchte, etc.)

Projektaufnahmebeitrag 35,- € (einmalig f. 40,- € f. Nichtmitgl.) – vor Ort in bar bezahlen!

Anmeldung bei Projektleitung:  Johannes Geisler, Schamane und Dipl. Lebensberater

johannes@herzenswegeundseelenpfade.at   oder  M: 0664 / 5030522

Bitte unbedingt bis 1 Tag vorher anmelden!

Wir freuen uns auf dich!

HINWEIS: Teilnahme auf eigene Gefahr und Verantwortung!

Diese Veranstaltung teilen

Veranstaltungsinfo: Events
bottom of page